Additive FunktionsschichtenFraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Additive Funktionsschichten

Vorhandene Materialien aufrüsten, neue Produkte kreieren

Mit zusätzlichen Funktionen lassen sich „einfach“ neue Produktideen realisieren, die Zusatznutzen generieren. Erfahren Sie mehr über unsere Multifunktionsschichten.

Nur ein Verfahrensschritt: Multifunktionsschichten im Baukastenprinzip

Substratabhängig bieten wir folgende Beschichtungseigenschaften, die, sofern kombinierbar, in einem Verfahrensschritt appliziert werden können:

  • Antimikrobiell
  • Antistatisch / antiadhäsiv
  • Hydrophil / hydrophob
  • UV-Schutz
  • Aktive Kontrollfunktionen gegenüber Sauerstoff (Scavenger)
  • Abriebfest
  • Aktiver Korrosionsschutz in Entwicklung
  • Barriereeigenschaft gegenüber Gasen, Dämpfen, Aromastoffen, Geruchsstoffen, Weichmachern, migrationsfähigen Monomeren

Individuell konfigurierte, maßgeschneiderte Barrierekonzepte können mit verschiedenen zusätzlichen Funktionen ausgerüstet werden.

 

Für Standardproduktionsverfahren optimiert

Grundsätzlich eignen sich unsere Lacke und Beschichtungslösungen für alle gängigen Industrieapplikationsverfahren. Damit gewährleisten wir die einfache Implementierung in den industriellen Prozess.