News und TermineFraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Workshop »Biodegradierbare Schichten für Verpackung und Medizin« – Together for a clean environment and trendsetting products

Am 6. Dezember 2016 lädt das Fraunhofer ISC zum Workshop »Biodegradierbare Schichten für Verpackung und Medizin« in Würzburg ein.

 

Die Abteilung Barriere- und Multifunktionsschichten des ISC präsentiert aktuelle Entwicklungen und gibt interessierten Teilnehmern Einblick in ihre Arbeit.

Mit unserer neuen Materialklasse bioORMOCER® (biobasierte und kompostierbare Hybridpolymere) generieren wir hervorragende Barriereeigenschaften gegenüber Sauerstoff, Wasserdampf und Aromastoffen. Mit bioORMOCER® veredelte Verpackungen aus Bioplastik können an die Leistungsfähigkeit konventioneller Kunststoffverpackungen heranreichen – und ebnen den Weg für eine nachhaltige Lösung des weltweiten Problems durch langlebigen und umweltgefährdenden Plastikmüll. Darüber hinaus eröffnet bioORMOCER® weitere Anwendungsfelder u.a. in der Medizin. Durch Bioresorbierbarkeit und Biokompatibilität lassen sich innovative und anspruchsvolle Anwendungen, z.B. für Implantate realisieren.

 

Termin: 6. Dezember 2016
Start: 11:00 Uhr mit Registrierung
Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Neunerplatz 2, 97082 Würzburg
Anmeldeschluss: 30. November 2016
Online-Anmeldung

Programmflyer und weitere Informationen

European Technical Coatings Congress

Zur ETCC in Birmingham wird am 26. Mai 2016 Sabine Amberg-Schwab in ihrem Vortrag »Functional coatings for biodegradable food packaging« multifunktionale Beschichtungslösungen des Fraunhofer ISC insbesondere für Verpackungen in der Lebensmittelbranche vorstellen. Um adaptive Eigenschaftsprofile für biologisch abbaubare Beschichtungen zu erhalten, hat das Fraunhofer ISC seine bekannte Materialklasse der ORMOCER®e weiterentwickelt.

LOPEC

Das Fraunhofer ISC stellt als Teil der Fraunhofer-Allianz Polo® vom 5.-7. April auf der LOPEC in München aus. Vorgestellt werden Exponate zum Thema Hoch- und Ultrabarriere. Ein Fokus liegt auf flexiblen, dünnen organischen Solarzellen, die umweltfreundlich Solarstrom liefern und dabei kostengünstig in der Produktion sind.
Flexible organisch-elektronische Bauelemente sind jedoch sehr empfindlich gegen Sauerstoff und Wasserdampf. Um sie über längere Zeiträume funktionstüchtig zu halten, müssen sie geschützt werden.
Die Fraunhofer Allianz POLO® hat eine Technologie zur Barriereausrüstung von Polymerfolien entwickelt, die nahezu undurchlässig für Wasserdampf und Sauerstoff ist. Durch diese Ultrabarrierefolie werden die hochempfindlichen organischen Photovoltaikzellen geschützt und behalten dabei ihre Transparenz und Flexibilität.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand 100 in Halle B0!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bioabbaubare, leistungsstarke Funktionslacke dank neuem bioORMOCER®

KURZMELDUNG

4. Februar 2016

 

Ende Januar informierte das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in einem Workshop interessierte Hersteller und Anwender aus der Lebensmittel-, Pharmazie- und Kosmetikbranche über seine neue, biologisch abbaubare Materialklasse der bioORMOCER®e. Mehr

Wissenswertes

Fachartikel Protection for bioplastics aus dem Fachmagazin "European Coatings Journal", Ausgabe 12/2015 (in englischer Sprache)

Kontakt

Marie-Luise Dörffel

Vertrieb

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon: +49 931 4100-275
Fax: +49 931 4100-698


Dr. Sabine Amberg-Schwab

Leiterin

Barriere- und Multifunktionsschichten

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon: +49 931 4100-620
Fax: +49 931 4100-698