HybridmaterialienFraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Mit Verfahren der chemischen Nanotechnologie werden multifunktionelle hybridpolymere Schichtwerkstoffe synthetisiert. Dabei kommen substrat-, werkstoff- und bauteilspezifische produktionsangepasste Verarbeitungs- und Schichthärtungsverfahren zum Einsatz. Das Eigenschafts- und Anwendungsspektrum umfasst Schutzwirkungen, einstellbare Permeabilität und Migrationsbarrieren, katalytische Wirkung und spezielle chemische Sensitivität sowie variable optische Eigenschaften und schaltbare aktive Funktionen.

Kontakt


Dr. Klaus Rose

Leiter

Hybride Schichten und Beschichtungstechnologie

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Friedrichstr. 10a
97082 Würzburg

Telefon: +49 931 4100-626
Fax: +49 931 4100-698